Entspannung – Ein Tag am Meer

Die Sonne scheint mit all ihrer Kraft in diesen letzten Frühlingstagen. Überall blüht es. Und doch dürfen wir momentan das Haus nur für die nötigsten Besorgungen oder einen kurzen Spaziergang verlassen.

Was bleibt ist, darauf zu vertrauen, dass alle in dieser Situation ihr Bestes geben. Neben dem, was Andere tun können, kann man sich auch auf die eigene Fähigkeit stützen, mit Schwierigkeiten umzugehen. Es ist erstaunlich, wie gut wir in der Lage sind, kreative Lösungsmöglichkeiten zu finden. Auch wird scheinbar an vielen Orten statt  mit Isolation und Ausgrenzung zu reagieren, mehr sozialer Zusammenhalt spürbar. Es wird sich gegenseitig geholfen. Auch darin liegt eine große Stärke. Nicht nur, damit es gelingt, der Situation auf gute Weise (so gut wie eben möglich) zu begegnen. Sondern auch, damit die Welt, damit wir alle, wieder besser mit unserer größten Ressource umgehen: mit uns Menschen, mit uns selbst.

Als kleinen Trost, als dringend benötigte Pause, als Erholung oder zum Einschlafen habe ich diese Entspannung aufgenommen. Viel Freude damit!

Weiterlesen

Für schwere Zeiten

 

Manchmal geht man durch eine echte Krise. Es erscheint einem, als hätte man weniger Möglichkeiten zu agieren und eine kompakte Schwere ist der Begleiter. Es hilft, von Tag zu Tag zu schauen, von Moment zu Moment. Und die Hoffnung zu haben, dass gute Tage kommen werden.

Doch selbst, wenn eigentlich alles in Ordnung ist, lassen wir uns gerne dazu verleiten, die Unwägbarkeiten des Alltags mehr zu betonen. Wir räumen ihnen mehr Platz ein, als es uns gut tut. Ängste werden besprochen, Probleme diskutiert und kleine Sorgen suchen die wohltuende Bestätigung im Trost von Anderen. Es wird viel durchdacht und sich dabei auch mal gewälzt und gedreht.

Dabei liegen grade in Momenten der Schwere oft Chancen und Leichtigkeit: Aus einem verregneten Tag wird ein kuscheliges Entspannungsvergnügen. Die unangenehme Situation von gestern überlässt man der Vergangenheit, und Morgen ist erst Morgen.

Unsere 60.000 Gedanken am Tag drehen sich erstaunlich oft immer wieder um das Selbe. Hier mal bewusst um-zu-denken, sich zu entscheiden das Positive zu bemerken, bringt uns in einen anderen Zustand. Wir bemerken die frische Luft, die angenehme Stille, einen Sonnenstrahl oder den Geschmack der ersten Gewürzkekse.
Was wir denken entscheiden wir. Was für ein Glück, das für eine Zeit selbst zu steuern! Und ganz nebenbei wird dann vieles viel leichter.

#yesvember #denmomentgenießen #durchatmen #achtsamkeit#oldenburg

Wenn Sie sich Unterstützung dabei wünschen zufriedener zu werden, sich zu sortieren oder Halt und Orientierung in einer schweren Zeit benötigen: Melden Sie sich gern!

www.maike-liebig.de

Weiterlesen

Eine Pause und Dank

 

Wandel findet ständig statt und Wege entstehen im Gehen.

Es ist guter Zeitpunkt um einmal Danke zu sagen: Für 5 wunderbare Jahre in denen die Arbeit in der Praxis einfach nur Freunde macht, berührt und bereichert. Ich habe viele bemerkenswerte Menschen kennengelernt und begleitet.

Immer wieder bin ich beeindruckt von der Kraft und dem unfassbaren Mut sich wirklich schwierigen Lebenssituationen zu stellen. Ich erlebe oft einen besonderen Fleiß und Ehrgeiz, gespeist aus dem Willen, wirklich etwas verändern zu wollen. Es wird (durch-) gehalten was schwer zu tragen ist und der Blick richtet sich nicht nur in die Vergangenheit und Zukunft, sondern auch nach innen und außen. So finden viele Klienten neue und alte Schätze, die helfen nächste kleine Schritte zu setzen. Neben Tränen haben auch immer die Freude und der Humor einen festen Platz.

Für mich ist es ein besonderes Geschenk, dass mir dabei Vertrauen und Offenheit entgegen gebracht werden. Danke auch dafür.
Dies gilt für die Zusammenarbeit mit den Klienten, wie auch mit den Institutionen und Kooperationspartnern.

Für diejenigen, die in den letzten Wochen mit mir zusammen gearbeitet haben, wurde es immer sichtbarer: Ich werde ab Januar 2019 eine Pause einlegen und in die Elternzeit gehen. Um für meine Familie einen guten Start zu haben, werde ich in dieser besonderen Zeit die Arbeit in der Praxis ruhen lassen.

Für die vielen guten Wünsche, Aufmerksamkeiten und Geschenke die mich in den letzten Monaten begleitet haben: Vielen herzlichen Dank!

Ich freue mich auf die kommende Familienzeit und wünsche allen ein ebenso aufregendes und erfüllendes, gesundes Neues Jahr 2019!

Weiterlesen

Wie Belastungen und Stress unser Gehirn verändern

In diesem Video wird einmal erklärt, welchen gegenseitigen Einfluss Verhalten, Gefühle und neuronale Verknüpfungen im Gehirn haben. Auch wenn es auf englisch ist, lohnt sich ein Blick hinein.

Wer sich und seine Grenzen gut kennt, kann (längere) Belastungen besser bemerken und einsortieren. Es ist leichter Stress zu kompensieren wenn regelmäßig und rechtzeitig ein Ausgleich geschaffen wird. Wie dieser Ausgleich aussieht, das gestaltet sich bei jedem Menschen anders.

Klar ist: Mit mehr Energie, Schwung und Lebensfreude stellt man sich neuen Herausforderungen gleich doppelt so gern!

 

 

Weiterlesen

Auszeit für neuen Mut

Auszeit für neuen Mut

Manchmal erscheint alles etwas grauer als sonst.

Man ist traurig, man ist erschöpft. Die Gedanken wiederholen sich. Sich jetzt ein bisschen Zeit zu nehmen, ein bisschen “Auszeit” für sich selbst, ist eine gute Idee. Wieder neu sortieren, innehalten und akzeptieren, dass auch dies etwas Raum braucht: So fällt es wieder leichter aufzustehen und neuen Mut zu haben! ‪#‎balance‬ ‪#‎kopfhoch‬ ‪#‎jetzterstrecht‬  ‪#‎mutfüralle‬

Weiterlesen

Dankbarkeit kann was

 

Wer dankbar ist, fühlt sich glücklicher und ermutigt.

17

Dankbare Menschen haben Vieles besser unter Kontrolle: persönliches Wachstum, Lebenssinn und Selbstwertgefühl. Wer Dankbarkeit lebt hat mehr positive Möglichkeiten mit Schwierigkeiten umzugehen, bittet eher um Unterstützung und wächst anhand neuer Erfahrungen.
Dankbarkeit ist wichtig für das Wohlbefinden. Man meistert Wechsel in Lebenssituationen besser und schläft besser.

Nicht nur darum immer mal Danke sagen für die vielen Dinge und Vorteile die man täglich geniesst und für das Leben selbst. ‪#‎wissenschaftlichbelegt‬‪#‎gottseidank‬  ‪#‎soeinfachundsogut‬ ‪#‎bitteunddanke‬ ‪#‎übsmitdeinenkindern‬

Weiterlesen